Beste wasserdichte Kamera 2022

Wenn Sie die Schönheit der Unterwasserwelt oder die Schwimmmomente Ihres Kindes festhalten möchten, können Sie sich auf eine wasserdichte Kamera verlassen. Derzeit gibt es viele wasserdichte Kameraprodukte auf dem Markt, wie zum Beispiel Olympus, Nikon und Fujifilm. Auch die verfügbaren Typen variieren und reichen von Taschenkameras über Einwegkameras bis hin zu ausgereiften Kameras mit vielen Funktionen.

In diesem Artikel erklären wir Ihnen die Auswahl einer wasserdichten Kamera und geben Ihnen die besten Produktempfehlungen. Finden Sie Ihre wasserdichte Lieblingskamera und machen Sie atemberaubende Unterwasserfotos!

Was ist eine wasserdichte Kamera?

Contents

Wasserdichte Kamera ist eine Kamera mit einer wasserdichten Funktion. Im Gegensatz zu Kameras mit wasserabweisenden Eigenschaften, die nur Spritzwasser überleben können, werden wasserdichte Kameras tatsächlich für die Unterwasser- oder Unterwasserfotografie verwendet. Diese Kamera ist sicherlich ideal für diejenigen unter Ihnen, die Tauchaktivitäten mögen.

Tatsächlich gibt es auch Arten von Action Kamera, die manchmal auch als wasserdichte Kameras verwendet werden. Dieser Artikel konzentriert sich jedoch mehr auf die Erörterung der Arten von Kameras, die speziell im Wasser verwendet werden.

So wählen Sie eine wasserdichte Kamera aus

Auch wenn Sie sich für den Kauf einer wasserdichten Kamera entschieden haben, wissen Sie manchmal nicht, was Sie überprüfen sollen. Beachten Sie dazu die Punkte zur Auswahl der folgenden wasserdichten Kamera.

Überprüfen Sie die Grundleistung sorgfältig

Es gibt mehrere grundlegende wasserdichte Kameraleistungen, die für den Außeneinsatz unverzichtbar sind. Nennen Sie es wasserdicht (wasserdicht), staubdicht (staubdicht) und stoßfest (stoßfest).

Hält einer Tiefe von 10 Metern oder mehr stand

Wasserdichte Kameras müssen bekanntlich Wasser und Tiefe überstehen. Trotzdem hat jede Kamera eine andere Wasserfestigkeit. Je höher der Widerstand, desto tiefer kann die Kamera ins Wasser gefahren werden. Eine Kamera, die in einer Tiefe von 10 Metern oder mehr überleben kann, bietet ein zufriedenstellendes Unterwasserfotografie-Erlebnis.

Für diejenigen unter Ihnen, die während des Tauchens Fotos machen möchten, wählen Sie eine Kamera, die bis zu einer Tiefe von 30 Metern gebracht werden kann. Sie können auch eine wasserdichte Kamera wählen, die mit einem wasserdichten Gehäuse mit der gleichen Leistung ausgestattet ist.

Die Staubschutzfunktion ist nicht weniger wichtig, wählen Sie IP6X als Referenz

Vielleicht haben Sie schon einmal mit „IP○△“ gekennzeichnete elektronische Geräte gesehen. Das Symbol gibt den Grad oder das Niveau der Staubbeständigkeit an, während es für die Wasserbeständigkeit steht. Die Staubbeständigkeit des Produkts wird mit 0-6 bewertet. Für die wasserdichte Kamera selbst wird dringend empfohlen, ein Produkt mit Klasse 6 (IP6X) zu wählen.

Im Folgenden wird der Schutzgrad gegen Staub beschrieben.

  • Grade 1: Feste Gegenstände mit einem Durchmesser von 50 mm oder mehr können nicht eindringen.
  • Grad 2: feste Gegenstände mit einem Durchmesser von 12 mm oder mehr können nicht eindringen.
  • Grad 3: feste Gegenstände mit einem Durchmesser von 2,5 mm oder mehr können nicht eindringen.
  • Grad 4: feste Gegenstände mit einem Durchmesser von 1 mm oder mehr können nicht eindringen.
  • Grad 5: Staub mit schädlichen Wirkungen kann nicht eindringen.
  • Note 6: Staub kann überhaupt nicht eindringen.
Eine robuste Kamera ist sicherlich bequemer zu bedienen

Da die wasserdichte Kamera für den Außenbereich bestimmt ist, besteht die Möglichkeit, dass das Produkt herunterfällt. Wählen Sie dafür ein langlebiges Produkt. Sicherer in der Anwendung sind Kameras, die aus einer Entfernung von 2 Metern oder mehr stoßsicher sind.

Die Stoßfestigkeit wird durch Zahlen angegeben, die die Höhe angeben, in der das Produkt eine Reihe von Tests durchlaufen hat. Je höher die angegebene Zahl, desto haltbarer ist die Kamera. Dies ist jedoch keine Garantie dafür, dass die Kamera nicht durch einen Sturz aus der Höhe beschädigt wird.

Überprüfen Sie die Pixelgröße und die Zoomfunktion der Kamera

Sie werden sicherlich enttäuscht sein, wenn das resultierende Foto verschwommen ist. Überprüfen Sie daher auch die Pixelgröße und die Zoomfunktion basierend auf den angezeigten Medien. Dies gilt auch für die Größe des zu druckenden Bildes.

Wählen Sie die Pixelgröße entsprechend Ihrem Budget und Ihren fotografischen Zwecken

Wasserdichte Kameras sind in der Regel unabhängig von der Sensorgröße mit 12-16 Millionen Pixeln ausgestattet. Die Pixelgröße ist für die Unterwasserfotografie eigentlich sehr ausreichend. Wenn Sie es gewohnt sind, Spiegellose Systemkamera mit großen Pixeln zu verwenden, werden Sie mit der Leistung der wasserdichten Kamera möglicherweise nicht zufrieden sein. Beachten Sie jedoch, dass die Unterwasserbedingungen dunkler sind als die Oberfläche. Es braucht also eine Kamera mit hoher Empfindlichkeit und einen kleinen Pixelsensor, um gute Ergebnisse zu erzielen.

Darüber hinaus wird die Kamera durch die größere Pixelgröße auch teurer. Wasserdichte Kameras mit großen Pixeln produzieren auch Daten mit hoher Kapazität. Wählen Sie ein Produkt mit der richtigen Pixelgröße für das zu druckende Ergebnis. Es ist auch gut, sich an die Mittel anzupassen, die Sie haben.

Die Größe von 2 Millionen Pixeln erfüllt zwar je nach Leistung des verwendeten Druckers bereits den Fotostandard der 3R-Größe (89×127 mm). Mit einer Größe von 4 Millionen Pixeln können Fotos auf A4-Papier gedruckt werden. Dann kann die Größe von 7 Millionen Pixeln so groß wie A3 gedruckt werden. Wie wäre es mit 10 Millionen Pixeln? Ihre Fotos können in Postergröße gedruckt werden! Wenn Sie nicht auf großem Papier drucken möchten, erzielen Sie bereits mit einer kleinen Pixelgröße ziemlich gute Ergebnisse.

Wählen Sie ein Produkt mit optischer Zoomfunktion

Bei Digitalkameras stehen zwei Zoommethoden zur Verfügung, nämlich der digitale Zoom und der optische Zoom. Wenn Sie sich für eine wasserdichte Kamera entscheiden, wählen Sie eine mit optischem Zoom.

Da der Digitalzoom nur das Originalbild schneidet, verringert sich die Pixelgröße und das resultierende Bild wird fragmentiert. In der Zwischenzeit kann der optische Zoom das Aufnahmeobjekt vergrößern, sodass das Bild klar ist.

Bei Unterwasseraufnahmen können Sie das Objekt möglicherweise nicht vom gewünschten Ort aus aufnehmen. Dafür kann die optische Zoom-Funktion nützlich sein, um Objekte aus der Ferne anzuvisieren. Es gibt jedoch auch Produkte, die Bilder vergrößern können, indem sie die beiden Funktionen des optischen Zooms und des digitalen Zooms kombinieren.

Wählen Sie eine Kamera mit einem kleinen Blendenwert

Der F-Wert (Blende) der Kamera stellt das vom Objektiv erfasste Licht dar. Je kleiner der F-Wert, desto mehr Licht kann das Objektiv einfangen. Die Kamera erzeugt auch ein helleres Bild mit einer kürzeren Verschlusszeit. Wenn Sie tiefer tauchen, nimmt die Lichtintensität ab. Aus diesem Grund wird dringend empfohlen, eine wasserdichte Kamera mit einem kleinen F-Wert wie F2.8 zu wählen.

Achten Sie auch auf die Brennweite

Auch auf die Brennweite müssen Sie achten, egal ob Sie Nahaufnahmen oder große Distanzen fotografieren möchten. Brennweite ist der Abstand vom Objektiv zum Objektbild, der üblicherweise in Millimetern geschrieben wird, beispielsweise 25-100 mm.

Je kleiner die Mindestanzahl an Brennweiten, desto größer ist der Bereich, der in den Aufnahmebildschirm passt. Je höher die maximale Anzahl, desto besser ist die Telefähigkeit. Wenn Sie ein Weitwinkelbild erhalten möchten, wählen Sie ein Produkt mit einer kleinen Brennweite. Wählen Sie stattdessen ein Produkt mit einer großen Brennweite, um bequem aus der Ferne fotografieren zu können.

Wählen Sie die Art der Bildstabilisierung basierend auf Genauigkeit und Preis

Sie werden sicherlich enttäuscht sein, wenn alle Fotos aufgrund von Kameraverwacklungen unscharf werden. Wasserdichte Kameras können bei der Verwendung Stöße erleiden. Achten Sie daher auf die Bildstabilisierungsfunktion, damit Ihre Fotos klarer und stabiler werden.

Optischer Typ: Die Bildqualität ist unbestritten

Kameras mit optischer Bildstabilisierung sind für diejenigen unter Ihnen gedacht, die Wert auf eine hohe Bildqualität legen. Dieser Typ bewegt das Objektiv und den Sensor, bevor ein Bild aufgenommen wird, um Kameraverwacklungen zu reduzieren. Sie erhalten auch bessere Ergebnisse im Vergleich zum elektronischen Typ.

Wasserdichte Kameras mit optischer Bildstabilisierung sind in der Tat anstrengender. Wenn Sie jedoch Bilder mit garantierter Qualität produzieren möchten, ist dieser Typ die richtige Wahl.

Elektronischer Typ: Der Preis ist taschenfreundlicher

Für diejenigen unter Ihnen, die ein begrenztes Budget haben, ist ein Produkt mit einer elektronischen Bildstabilisierungsfunktion gut genug. Die Funktionsweise dieses Typs besteht darin, Unschärfen zu reduzieren, nachdem Bilder durch einen Computerprozess aufgenommen wurden. Der elektronische Typ wird normalerweise auf erschwinglichen Kameras installiert.

Der Prozess zur Reduzierung der Unschärfe im Bild ist ebenfalls begrenzt, sodass die Ergebnisse nicht so gut sind wie beim optischen Typ. Allerdings sind die Bildergebnisse im Vergleich zu einer Kamera ohne Bildstabilisierung noch besser.

Wählen Sie eine Kamera, die im Wasser einfach zu bedienen ist

Wenn Sie die Kamera unter Wasser verwenden, ist die Bedienung aufgrund des Drucks und des Wasserflusses möglicherweise schwierig. Wenn die von Ihnen verwendete Kamera über ein komplexes Betriebssystem verfügt, werden viele Momente verpasst. Um dies zu vermeiden, wählen Sie eine systemkamera für anfanger, die über ein einfaches System verfügt und auch von Kindern leicht zu bedienen ist.

Außerdem müssen Sie die Größe der Tasten an der Kamera bestimmen. Gerade wenn Sie die Kamera mit Handschuhen bedienen, ist die große Tastengröße sicherlich sehr hilfreich.

Überprüfen Sie auch andere zusätzliche Funktionen

Die Verwendung einer wasserdichten Kamera ist nicht nur für die Unterwasserfotografie geeignet. Für diejenigen unter Ihnen, die sie als tägliche Kamera verwenden möchten, wählen Sie ein Produkt, das die Bedienung einfach macht.

Wenn das LCD der Kamera gedreht werden kann, können Sie die Ergebnisse einfacher überprüfen. Diese Funktion erleichtert Ihnen natürlich auch das Aufnehmen von Selfie-Fotos. Derzeit gibt es auch viele wasserdichte Kameras, die Videoaufnahmen in 4K-Qualität unterstützen. Interessanterweise gibt es Produkte, die modisch hinzugefügt werden, um die Haut glatt aussehen zu lassen. Ideal für den Einsatz bei der Aufnahme von Urlaubsmomenten.

Verwenden Sie eine wasserdichte Hülle für Ihr Smartphone und Ihre Kamera

Wenn Sie nicht oft Unterwasseraufnahmen machen, sollten Sie einfach ein wasserdichtes Gehäuse verwenden. Durch einfaches Installieren einer wasserdichten Hülle für das Smartphone oder die Kamera müssen Sie keine wasserdichte Kamera kaufen. Obwohl nicht so ausgereift wie eine wasserdichte Kamera, können Sie dennoch problemlos Unterwasseraufnahmen machen. Es ist nichts falsch daran, sich für gelegentliche Unterwasseraufnahmen auf ein wasserdichtes Gehäuse zu verlassen, oder?

Die 10 besten Empfehlungen für wasserdichte Kameras

Hier geben wir Empfehlungen für die besten wasserdichten Kameras mit jeweils verschiedenen Vorteilen. Wählen Sie nach Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget!

Wasserdichte Kamera

Bild : imaging.nikon.com

1.Wasserdichte Kamera Nikon COOLPIX W150

Verwirrt auf der Suche nach Geschenken für Kinder, die ein Hobby der Fotografie haben? Diese Kamera könnte das richtige Geschenk sein. Diese Nikon Kamera ist in einer Vielzahl von Farben erhältlich, die von Orange über Blau bis hin zu Kinderfarben reichen.

Apropos Qualität: Diese Kamera ist mit einem 13,2 MP CMOS-Bildsensor ausgestattet. Darüber hinaus ist dieses Produkt ziemlich robust, da es selbst bei einem Sturz aus einer Höhe von 1,8 Metern widerstandsfähig ist. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Ihrem Kind diese Kamera entgleitet!

Wasserdichte Kamera

Bild : fujifilm-x.com

2. Wasserdichte Kamera Fujifilm FinePix XP130

Diese Fujifilm Kamera wird für diejenigen unter Ihnen empfohlen, die ein begrenztes Budget haben, aber eine Kamera mit leistungsfähigen Funktionen wünschen. Ausgestattet mit einer Vergrößerungsfunktion von bis zu 5-fachem optischem Zoom und einem 16,4-MP-BSI-CMOS-Sensor ist diese Kamera in der Lage, scharfe Bilder zu erzeugen.

Interessanterweise wurde der LCD-Bildschirm dieser Kamera mit Antireflexion ausgestattet. Dies erleichtert Ihnen natürlich das Fotografieren in verschiedenen Beleuchtungsarten erheblich. Die Existenz der Wi-Fi-Funktion wird auch den Prozess der Datenübertragung auf verschiedene Medien erleichtern.

Wasserdichte Kamera

Bild : imaging.nikon.com

3. Wasserdichte Kamera Nikon COOLPIX AW130

Wenn Sie gerne reisen, ist es sicherlich ein Muss, eine professionelle Kamera mitzubringen. Müssen Sie jedoch mehrere Kameras für verschiedene Anforderungen mitführen? Ihr Gepäck ist nicht nur lästig, sondern wird auch immer schwerer, oder?

Mit dieser Taschenkamera können Sie alle Momente an Land und auf See festhalten. Das integrierte Wi-Fi erleichtert Ihnen auch das Hochladen von Fotos in sozialen Medien. So kannst du jederzeit noch existieren!

Wasserdichte Kamera

Bild : fujifilm.com.hk

4. Wasserdichte Kamera Fujifilm FinePix XP80

Beim Schnorcheln ist es am schwierigsten, gegen die Strömungen und Wellen zu kämpfen. Dies erschwert es Ihnen, das aufzunehmende Bildobjekt zu erreichen. Mit den optischen und digitalen Zoomfunktionen dieser Kamera wird das Aufnehmen von Bildern jedoch einfacher.

Machen Sie sich keine Sorgen über verschwommene Bilder beim Zoomen. Diese Kamera ist mit einem Stabilisierungssystem ausgestattet, das Bildunschärfe minimieren kann. Dieses Produkt ist auch sehr geeignet für diejenigen unter Ihnen, die Angst vor dem Tauchen haben. Wenn Sie einfach Bilder von der Meeresoberfläche machen, können Sie die wunderschönen Korallen am Meeresgrund ganz einfach einfangen.

Bild : ricoh-imaging.co.jp

5. Wasserdichte Kamera Ricoh WG-50

Mögen Sie Outdoor-Aktivitäten bei extremen Wetterbedingungen? Wenn ja, ist diese Kamera ein Muss in Ihrer Tasche. Diese Kamera hält Kälte bis zu 10 stand. Der Körper ist auch trotz bis zu 100 kg Druck stark.

Die Ricoh WG-50 ist mit sechs LED-Leuchten ausgestattet, die das Objektiv umgeben. In Bezug auf die Sensorqualität ist dieses Produkt mit einer Empfindlichkeit von ISO 125 bis 6400 ausgestattet. Beide Funktionen sind sehr nützlich für Nachtaufnahmen, insbesondere zum Beleuchten von Objekten im Makroaufnahmemodus.

Bild : imaging.nikon.com

6. Wasserdichte Kamera Nikon COOLPIX W300

Wenn Sie gerne nachts fotografieren, ist dieses Produkt die richtige Wahl. Diese Kamera ist mit einem LED-Licht ausgestattet, das Sie nachts als Taschenlampe verwenden können. Dieses Produkt wurde auch speziell für diejenigen unter Ihnen entwickelt, die Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Segeln oder Camping mögen.

Wenn es um Qualität geht, gibt es bei dieser Kamera keine Zweifel mehr. Mit einem 16 MP CMOS-Sensor wird jedes Bild, das Sie aufnehmen, sicherlich nicht enttäuschen. Ganz zu schweigen von der Härte, mit der man bis zu 30 Meter tief tauchen kann. Die ideale Kamera für Ihre Abenteuer, oder?

Bild : asia.olympus-imaging.com

7. Wasserdichte Kamera Olympus Tough TG-6

Der Olympus Tough TG-6 wurde für echte Abenteurer entwickelt, damit er in jedem Terrain schwierig zu meistern ist. Diese Kamera kann bis zu einer Tiefe von 15 Metern getaucht werden und ist bis zu 10 Meter frostbeständig. Darüber hinaus ist dieses Produkt auch bei einem Fall aus einer Höhe von 2,1 m langlebig.

In diese Kamera wurden verschiedene erweiterte Funktionen integriert. Eines davon ist ein Objektiv mit einer Blende von F2.0 und einem 4-fach optischen Zoom, mit dem Sie sich bewegende Objekte an dunklen Orten aufnehmen können. Möchten Sie beim Freitauchen eine Kamera mitbringen? Bringen Sie diese leistungsstarke Kamera unbedingt mit!

Bild : ricoh-imaging.co.jp

8. Wasserdichte Kamera Ricoh WG-6

Suchen Sie eine hochauflösende wasserdichte Kamera für den gewerblichen Einsatz? Ziehen Sie in Erwägung, diese Kamera zu verwenden. Dieses Produkt ist nicht nur einfach zu transportieren und zu bedienen, sondern bietet auch eine starke Leistung. Das Kameragehäuse ist von einem stabilen Aluminium-Panel-Rahmen mit hochpräzisem GPS umgeben.

An der Bildqualität gibt es natürlich keinen Zweifel. Diese Kamera verfügt auch über ein 4K-Aufnahmeformat. Ausgestattet mit einem hochauflösenden Sensor, der 20 MP beträgt, enttäuscht die Qualität natürlich nicht. Sie können auch große Fotos drucken, ohne sich Gedanken über Rauschen machen zu müssen.

Bild : asia.olympus-imaging.com

9. Wasserdichte Kamera Olympus Tough TG-5

Haben Sie sich jemals vorgestellt, wie schön die Schönheit der Unterwasserwelt ist? Um es zu beweisen, muss man natürlich tauchen. In solchen Zeiten braucht man eine hochwertige Kamera. Ein Produkt, das Sie in Betracht ziehen können, ist diese Kamera.

Es stehen vier Unterwassermodi zur Auswahl, die Ihre Dokumentation dramatisch ergänzen. Darunter sind Underwater Wide, Underwater Macro, Underwater HDR und Underwater Snapshot. Um die Schönheit kleiner Fische wie Nemo einzufangen, verwenden Sie den Unterwasser-Makromodus, OK!

Bild : sealife-cameras.com

10. SeaLife Micro 2.0 Unterwasser-Digitalkamera

Sind Sie von Beruf Unterwasserarchäologe? Dieser Beruf ist ziemlich anspruchsvoll, da man auf dem Meeresboden tauchen muss. Verwenden Sie dieses Produkt, um Ihren Beruf zu unterstützen. Mit dieser Kamera können Sie bis zu 60 Meter tief tauchen!

Dieses Produkt von SeaLife ist mit einem 16 MP SONY ® CMOS Bildsensor ausgestattet. SONY-Sensoren sind bekannt für ihre erstaunliche Bildqualität. Die Digitalkameras verfügt auch über einen Farbkorrekturmodus für Ihre Tauchumgebung. Anspruchsvoll, ja!

Fazit

Wir haben die besten wasserdichten Kameraprodukte empfohlen, die online gekauft werden können. Haben Sie das richtige Produkt gefunden?

Wasserdichte Kamera können nicht nur für die Unterwasserfotografie verwendet werden, sondern auch für andere Bedingungen. Zum Beispiel zum Fotografieren bei kaltem Wetter und beim Bergsteigen. Sobald Sie das richtige Produkt erhalten haben, können Sie viele unvergessliche Momente festhalten!

2 Gedanken zu „Beste wasserdichte Kamera 2022“

Schreibe einen Kommentar