Empfohlene 10 besten Teleobjektiv

Teleobjektiv oder Teleobjektive werden verwendet, um verschiedene Aktivitäten wie Sportwettkämpfe, Landschaftsfotos oder Wildvögel zu fotografieren. Die große Anzahl von Herstellern von Teleobjektiven wie Canon, Nikon, Sigma usw. kann Sie jedoch bei der Auswahl des besten Produkts verwirren.

Daher werden wir in diesem Artikel diskutieren, wie Sie die besten Teleobjektive mit unterschiedlichen Merkmalen, Spezifikationen und Preisen auswählen und eine Liste mit Empfehlungen bereitstellen. Ich hoffe, es inspiriert Sie und hilft Ihnen, das richtige Objektiv für Sie zu finden. Fröhliches Lesen!

Top 10 der empfohlenen Teleobjektiv

Wissen Sie, wie man das beste Teleobjektiv für Ihre Bedürfnisse auswählt? Jetzt listen wir die zehn besten Empfehlungen für Teleobjektive auf. Ich hoffe, Sie finden die, die Ihnen am besten gefällt, y’all!

Teleobjektiv

Bild : sigmaphoto.com

1. Sigma 50-100mm F1.8 DC HSM A

Wenn Sie Fotos mit beeindruckenden Helligkeitsstufen produzieren möchten, müssen Sie dieses Teleobjektiv natürlich in Betracht ziehen. Die speziell entwickelte Blende dieses Teleobjektivs kann sehr weit geöffnet werden und hat sogar eine Mindestöffnung von f/16, sodass es Licht optimal einfangen kann, um helle Fotos zu produzieren.

Auch an der Qualität der Fotos brauchen Sie nicht zu zweifeln, denn dieses Teleobjektiv ist mit HSM (Hyper Sonic Motor) ausgestattet, so dass es in der Lage ist, schnell und präzise Fotos vom anvisierten Objekt aufzunehmen. Auf diese Weise wird es Ihnen leichter fallen, natürliche Porträtfotos zu machen oder Aufnahmen von Indoor-Sportaktivitäten zu machen.

Teleobjektiv

Bild : usa.canon.com

2. Canon EF 70-300mm f/4-5.6L IS USM

Die Bildstabilisierungsfunktion hält dieses Canon Objektiv auch dann stabil, wenn Sie es auf einem Stativ befestigen. In Kombination mit UD (Ultra Low Dispersion) erhalten Sie mit diesem Produkt scharfe und hochwertige Fotos. Die Linse lässt sich außerdem leicht reinigen, da sie mit Fluor beschichtet wurde, sodass die Fotoqualität erhalten bleibt.

Wenn Sie dann ein leichtes und kompaktes Produkt benötigen, ist dieses Teleobjektiv die richtige Wahl. Mit einer Größe von 8,9 x 14,3 cm und einem Gewicht von nur 1,05 kg ist dieses Produkt sehr leicht zu tragen und schmerzt bei ganztägigem Gebrauch nicht.

Teleobjektiv

Bild : tamron.jp

3. Tamron SP 70-200mm F/2.8 Di VC USD G2 Modell A025

Die Kombination aus LD- (Low Dispersion) und XLD-Glas (eXtra Low Dispersion) macht dieses Produkt zu Fotos, die frei von chromatischer Aberration und sehr scharf sind. In Kombination mit einem Hauch von Unschärfe sehen Ihre Fotos sehr dramatisch aus. Wenn Sie epische Fotos mit atemberaubenden Unschärfeeffekten produzieren möchten, ist dieses Objektiv die Antwort!

Darüber hinaus eignet sich dieses Produkt mit einer Brennweite von 70-200 mm für Sie auch zum Fotografieren von sportlichen Aktivitäten oder Portraits. Darüber hinaus hat dieses Objektiv eine Mindestblende von f/22, sodass Sie helle und leuchtende Fotos erhalten.

Teleobjektiv

Bild : nikonusa.com

4. Nikon AF-S NIKKOR 200–500 mm 1:5,6E ED VR

Wenn Sie keine entscheidenden Momente verpassen möchten, um mit Ihrer Kamera fotografiert zu werden, ist dieses Objektiv ein Muss. Ausgestattet mit einem elektromagnetischen Blendenmechanismus, VR (Vibration Reduction) und SWM (Silent Wave Motor) ist dieses Teleobjektiv nicht nur stabil, sondern auch sehr schnell, um auf das Zielobjekt zu fokussieren.

Wenn Sie dieses Objektiv auf den Sportmodus einstellen, funktioniert die VR außerdem noch optimaler, sodass dieses Objektiv schneller fokussiert. Auf diese Weise können Sie die besten Momente mit Ihrer Kamera festhalten. In Verbindung mit dem ED-Glas (Extra-Low Dispersion) erhalten Sie auch hochauflösende Fotos.

Bild : tamron.jp

Teleobjektiv

5. Tamron SP 150-600mm F/5-6.3 im VC USD Modell A011

Das Vorhandensein von VC (Vibration Compensation) und USD (Ultrasonic Silent Drive) ermöglicht es Ihnen, brillante Fotos zu erhalten, selbst wenn sich das Objekt des Fotos oder Sie selbst bewegen. In Verbindung mit der eBAND-Beschichtung und der BBAR-Beschichtung (Broad-Band Anti-Reflection) sind Ihre Fotos außerdem frei von Streulicht und Geisterbildern.

Noch interessanter ist, dass dieses Superteleobjektiv einen großen Brennweitenbereich von 150 bis 600 mm hat, sodass Sie damit Wildvögel, Landschaften, Porträts oder sportliche Aktivitäten fotografieren können. Wenn Sie nur über begrenzte Mittel verfügen, aber ein Teleobjektiv benötigen, um verschiedene Objekte zu fotografieren, ist dieses Produkt die Lösung.

Bild : usa.canon.com

6. Canon EF 100–400 mm 1:4,5–5,6 L IS II USM

Mit dem neuesten Design der Stativhalterung von Canon können Sie dieses Objektiv sehr einfach vom Stativ entfernen und anbringen, ohne es zuerst von Ihrer Canon Kameras trennen zu müssen. Wenn Sie häufig mit einem Teleobjektiv und einem Stativ gleichzeitig verschiedene Objekte fotografieren, muss dieses Produkt berücksichtigt werden.

Dann sorgen Fluorit und Super-UD-Linsenelement dafür, dass dieses Objektiv Ihnen Fotos mit hohem Kontrast und hoher Auflösung liefert. Darüber hinaus fällt es Ihnen mit diesem Canon Teleobjektiv mit optischem Bildstabilisator und drei Bildstabilisierungsmodi auch leichter, atemberaubende Fotos zu machen.

Bild : nikonusa.com

7. Nikon AF-S NIKKOR 80–400 mm 1:4,5–5,6 G ED VR

Das Vorhandensein von SWM ermöglicht diesem Produkt einen sehr schnellen und leisen Autofokus, wenn Sie es verwenden. In Kombination mit ED-Glas wird der Kontrast in jedem Foto, das Sie aufnehmen, noch ausgeprägter. Darüber hinaus eignet sich dieses Produkt mit einer Brennweite von 80-400 mm auch für Sie, um verschiedene Momente und Objekte festzuhalten.

Wenn Sie dann ein Teleobjektiv mit flexiblen Fokuseinstellungen suchen, ist dieses Produkt eine Überlegung wert. Bei Bedarf können Sie problemlos ohne Zeitverzögerung vom Autofokusmodus in den manuellen Fokuseinstellungsmodus wechseln, da dieses Produkt mit den Modi A/M (Auto Priority Manual Mode) und M/A ausgestattet ist. Praktisch, oder?

Bild : sigmaphoto.com

8. Sigma 50–500 mm F/4,5–6,3 APO DG OS HSM

Wenn Sie die Schönheit Ihres Fotoobjekts in Makrogröße zeigen möchten, ist dieses Objektiv ein Muss. Sie können Fotoobjekte vergrößern und sogar bis zu 10-fach vergrößern, wenn Sie dieses Produkt verwenden. Darüber hinaus hat dieses Objektiv eine sehr geringe Naheinstellgrenze, Sie können Fotoobjekte aus einer Entfernung von bis zu 50 cm aufnehmen!

Das Vorhandensein von 4 SLD-Glas (Special Low Dispersion) und Super Multi-Layer Coating sorgt auch dafür, dass dieses Objektiv Geisterbilder und Streulicht minimal hält, sodass die Fotos auch beim Vergrößern scharf bleiben. Dann können Sie mit einer Brennweite von 50-500 mm auch problemlos Sport- oder Porträtaufnahmen mit diesem Produkt machen.

Bild : sigmaphoto.com

9. Sigma 150–600 mm F5–6,3 DG OS HSM C

Wenn Sie ein Teleobjektiv mit einer sehr leistungsfähigen Bildstabilisierungsfunktion benötigen, ist dieses Produkt die Antwort. Das Vorhandensein eines optischen Stabilisators und eines Beschleunigungsmessers soll dieses Produkt sehr stabil und nicht verschwommen machen, wenn Sie damit sowohl horizontal als auch vertikal fotografieren, selbst wenn die Kamera schnell wackelt.

Darüber hinaus ist auch dieses Superteleobjektiv mit HSM ausgestattet, um schnell und präzise auf das Aufnahmeobjekt zu fokussieren. Nicht nur das, mit einer Brennweite von 150-600 mm und einer Mindestblende von f/22 ist das Fotografieren von Indoor-Sportarten, Wildvögeln und Porträts mit optimalen Ergebnissen keine schwierige Angelegenheit mehr.

Bild : nikonusa.com

10. Nikon AF-S NIKKOR 70–200 mm 1:2,8E FL ED VR

Mit einer Brennweite von 70-200 mm ist dieses Teleobjektiv ideal für Porträts, Tieraufnahmen, Konzerte und Hochzeiten. Darüber hinaus verfügt dieses Produkt über ein wetterfestes Design, Staubbeständigkeit und Wassertropfenbeständigkeit, sodass es bei jedem schlechten Wetter immer einsatzbereit ist.

Dieses Produkt ist außerdem mit einer HRI-Linse (High Refractive Index), 6 ED-Glas und einer Nano-Kristallbeschichtung ausgestattet, so dass Verzerrungen und Blendungen auch bei Gegenlicht minimal sind! Wenn Sie sowohl bei Outdoor- als auch Indoor-Aktivitäten unter allen Bedingungen immer klare und scharfe Fotos machen möchten, ist dieses Produkt die beste Wahl.

So wählen Sie ein Teleobjektiv aus

Nicht nur ein Typ, es gibt mehrere Arten von objektiv, die sich durch das Objekt des Fotos unterscheiden. Wir erklären Ihnen, wie Sie eines auswählen, damit Sie das Teleobjektiv finden, das Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Wählen Sie Teleobjektiv nach Ihren Bedürfnissen

Unter allen Fotoobjektivprodukten gibt es Produkte, die in die Kategorie der Superteleobjektive fallen. Das Objektiv ist in der Lage, Fotos aus sehr großer Entfernung aufzunehmen. Trotzdem erzeugt ein Teleobjektiv mit zu großer Brennweite und Weitwinkel tatsächlich ein nicht so gutes Foto, wenn die Kamera näher am Aufnahmeobjekt ist. Daher sollten Sie ein Teleobjektiv wählen, dessen Brennweite der Entfernung des Objekts auf Ihrem Foto entspricht.

Brennweite 70-300 mm für Indoor-Sportaufnahmen, ~500 mm für Outdoor-Sportarten

Die Brennweite, die erforderlich ist, damit Sie Indoor-Sportaktivitäten mit Outdoor-Sportarten aufnehmen können, ist nicht dieselbe. Für Hallensportarten können Sie ein Teleobjektiv mit einer Brennweite von 70-300 mm verwenden. Um Outdoor-Sportarten wie Fußballspiele zu fotografieren, wählen Sie ein Objektiv mit einer Brennweite von bis zu 500 mm. Auf diese Weise können Sie sogar aus der Ferne Fotos von den Gesichtern der Spieler machen.

Trotzdem reicht die Lichtintensität im Raum meist nicht aus. Daher sollten Sie für Indoor-Sportfotos auch ein Objektiv mit niedriger Blende verwenden. Wenn möglich, können Sie ein Objektiv mit einer Blende von f/2.8 wählen

Brennweite 400-800 mm zum Fotografieren von Wildvögeln

Viele Menschen entscheiden sich für ein Superteleobjektiv mit einer Brennweite von 400-800 mm, um Wildvögel zu fotografieren. Denn um Wildvögel zu fotografieren, muss man dies aus ziemlicher Entfernung tun. Darüber hinaus wirken die Wildvögel kleiner, da Sie sie aus der Ferne fotografieren, sodass Sie wirklich ein Superteleobjektiv benötigen.

Sie können einfach ein Objektiv mit einer kleinen Brennweite verwenden und Ihr Foto vergrößern, um den wilden Vogel größer erscheinen zu lassen. Dadurch wird jedoch die Qualität des Fotos beeinträchtigt. Daher wird ein Superteleobjektiv empfohlen.

Wenn Sie wilde Vögel im Park fotografieren möchten, können Sie ein Teleobjektiv mit einer Brennweite von 600-800 mm verwenden, genau wie wenn Sie wilde Vögel in den Bergen oder an anderen Orten fotografieren möchten.

Brennweite 85-135 mm für Porträtaufnahmen

Für Porträtfotos verwenden viele Menschen ein Objektiv mit einer Brennweite von 85-200 mm. Bei der Aufnahme von Porträtfotos (insbesondere von Menschen) wird in der Regel der Hintergrund des Fotos unscharf, damit der Ausdruck des Fotoobjekts stärker hervortritt. Daher sind Objektive mit großen Brennweiten oft die Wahl.

Allerdings wird die Kommunikation mit dem Fotoobjekt schwierig, wenn der Abstand zwischen Ihnen und dem Fotoobjekt zu groß ist, um einen brillanten Unschärfeeffekt zu erzeugen. Daher müssen Sie ein Produkt mit der richtigen Brennweite wählen, um Fotoobjekte aus ausreichend geringer Entfernung fotografieren zu können und trotzdem schöne Fotos mit unscharfen Hintergründen zu erzeugen.

Sie können ein Objektiv mit einer Brennweite von 85-135 mm wählen, um Porträtfotos mit einer natürlich wirkenden Entfernung zu erstellen. Sie können auch ein Objektiv mit einer Brennweite von mehr als 135 mm wählen, um den Unschärfeeffekt auf dem Fotohintergrund intensiver erscheinen zu lassen.

Wählen Sie Teleobjektiv basierend auf der Bildstabilisierungsfunktion

Je größer die Brennweite, desto wahrscheinlicher ist es, dass die Fotos, die Sie aufnehmen, unscharf werden. Daher sind derzeit die meisten Teleobjektive mit einer Bildstabilisierungsfunktion ausgestattet. Das bedeutet jedoch nicht, dass alle Teleobjektive mit dieser Funktion ausgestattet sind. Auch wenn das Teleobjektiv Ihrer Wahl mit einer Bildstabilisierungsfunktion ausgestattet ist, müssen Sie diese Funktion dennoch überprüfen.

Es stimmt, wenn Sie mit einem Objektiv mit einer Brennweite von 70-300 mm fotografieren, kann sich die Bildstabilisierungsfunktion zu wenig anfühlen. Es wird jedoch dringend empfohlen, ein Produkt zu wählen, das mit einer Bildstabilisierungsfunktion ausgestattet ist, wenn Sie ein Superteleobjektiv verwenden möchten.

Wählen Sie Teleobjektiv basierend auf Gewicht und Größe

Im Allgemeinen sind Teleobjektive schwerer und größer als andere Objektive mit kleineren Brennweiten. Aus diesem Grund benötigen Sie im Allgemeinen eine große Tasche als Objektivbehälter, wenn Sie sie auf Reisen mitnehmen möchten. Trotzdem gibt es ein kleines Teleobjektiv mit einem relativ geringen Gewicht, das angenehm in der Hand liegt und die Hände nicht so schnell ermüdet.

Wenn Sie sich viel bewegen, weil Sie dynamische Objekte aufnehmen müssen, wie z. B. Sportwettkämpfe, wählen Sie ein Teleobjektiv, das etwa 1 kg wiegt. Wenn Sie jedoch planen, ein Stativ zu verwenden, spielt es keine Rolle, ob Sie sogar ein schweres Teleobjektiv verwenden.

Fazit

Je nach Verwendungszweck können Sie Teleobjektive mit unterschiedlichen Brennweiten wählen. Durch die Wahl der richtigen Brennweite werden Ihre Fotos noch beeindruckender.

Darüber hinaus müssen Sie auch das beste Teleobjektiv mit dem richtigen Gewicht und der richtigen Größe auswählen, um es Ihnen bei der Verwendung zu erleichtern. Wenn es eine Bildstabilisierungsfunktion gibt, werden die Fotos sicherlich besser. Wählen Sie also das Teleobjektiv, das Ihren Anforderungen am besten entspricht!

Schreibe einen Kommentar