Empfohlene 10 besten Canon Festobjektiv

Eine der guten Marken für Festobjektive ist Canon. Auf dem Markt gibt es verschiedene Canon Festobjektive, von spiegellosen Canon Fix-Objektiven bis hin zu Festobjektiv für DSLR-Kameras. Die Preise für Canon-Festobjektive variieren ebenfalls je nach den Spezifikationen. Wir erklären Ihnen Tipps zur Auswahl des besten Canon Festobjektiv für Ihre Bedürfnisse.

Sie finden Canon STM-Fixobjektive, Canon 50-mm- oder 35-mm-Festobjektiv und so weiter. Wir werden auch geeignete Objektive für die Canon 1200D, Canon 600D und Canon EOS M50 überprüfen. Es gibt auch günstige Canon Festobjektiv, viel Spaß beim Lesen!

Was ist ein Festobjektiv?

Ein festes Objektiv oder Prime-Objektiv ist ein Objektivtyp mit einer einzigen Brennweite. Es gibt feste Objektive 24 mm, 35 mm und so weiter. Je kleiner die Brennweitenzahl, desto größer der Blickwinkel des Objektivs. Und umgekehrt, je größer die Brennweitenzahl, desto kleiner der erzielte Blickwinkel.

Wenn Sie ein festes Objektiv verwenden, können Sie Objekte wie ein Zoom- oder Teleobjektiv nicht heranzoomen. Wenn Sie hingegen mit einem festen Objektiv aufnehmen, sieht das resultierende Video schärfer aus als mit einem Zoomobjektiv. Die meisten festen Objektive haben auch eine ziemlich große Blende oder Blende.

Diese Eigenschaft erleichtert Ihnen sicherlich das Fotografieren in schwach beleuchteten Räumen. Außerdem wird der Bokeh-Effekt durch die große Blende noch stärker zur Geltung kommen.

Vorteile von Canon Festobjektiv

Canon ist eine weltweit sehr beliebte Kameramarke, die 1976 mit dem Verkauf ihrer Produkte in Indonesien begann. Bis heute produziert Canon weiterhin Kameras mit immer ausgefeilterer Technologie. Canon hat auch eine komplette Sammlung von Objektiven, die von Festbrennweiten-, Weitwinkel-, Tele- und Makroobjektiven reicht.

Für Fixobjektive selbst hat Canon viele Serien mit unterschiedlichen Brennweiten. Auch die optische Leistung und Technologie der Festbrennweiten von Canon werden ständig weiterentwickelt. Einige Canon Festobjektiv sind auch mit Bildstabilisierungstechnologie (IS) ausgestattet.

Dadurch ist es in der Lage, klare, scharfe und beeindruckende Bilder zu erzeugen. Canon hat auch Objektive der L-Serie herausgebracht, die mit einem roten Ring auf dem Objektivkörper gekennzeichnet sind. Dieses Objektiv ist ein edles Produkt von Canon für professionelle Fotografen.

Die 10 besten Empfehlungen für Canon Festobjektiv

Hier stellen wir zehn Canon Fixobjektivprodukte vor, die Sie als Referenz verwenden können. Bitte wählen Sie ein Produkt, das Ihren fotografischen Anforderungen und dem von Ihnen verwendeten Kameratyp entspricht.

Canon Festobjektiv

Bild : id.canon

1. Canon EF50mm f/1.8 STM

Suchen Sie ein taschenfreundliches Canon Festobjektiv? Erwägen Sie den Kauf dieses Produkts. Dieses Canon Festobjektiv ist ideal zum Anbringen an einer Canon 1200D, Canon 600D oder einer Vollformatkamera wie der Canon 6D. Obwohl der Preis viel günstiger ist als bei anderen Serien, hat dieses Canon Festobjektiv nicht weniger gute Qualität.

Dieses Objektiv nutzt die STM-Technologie und eignet sich ideal für Aufnahmen und Videoaufnahmen. Die Qualität des Bokeh ist auch glatt und kein Scherz. Eine Blende von f/1.8 lässt den Bildhintergrund unschärfer erscheinen. Ausgestattet mit sieben Blendenlamellen werden auch Fotoobjekte sehr scharf.

Canon Festobjektiv

Bild : id.canon

2. Canon EF-S24mm f/2.8 STM

Die 24-mm-Blende macht es einfach, weite und weit entfernte Hintergründe einzufangen. In Kombination mit einer minimalen Fokusentfernung von 160 cm sind die Nahaufnahmen noch erstaunlicher. Darüber hinaus hilft Ihnen der Fokusring auf der Vorderseite, den Fokus der Aufnahme anzupassen.

Die STM-Funktion dieses Canon Festobjektiv soll so konzipiert sein, dass sie geräuschlos arbeitet. Dadurch bleibt die Audioqualität in der Aufnahme während des Fokussiervorgangs unverändert. Tatsächlich wird behauptet, dass die Fokusverschiebung glatt ist. Für diejenigen unter Ihnen, die beim Aufnehmen von Videos häufig den Fokus verschieben, ist dieses Produkt der beste Partner.

Canon Festobjektiv

Bild : id.canon

3. Canon EF-M28mm f/3.5 Macro IS STM

Für helle Makrofotos ist dieses Canon Festobjektiv genau das Richtige für Sie. Dieses Produkt ist ein Makroobjektiv für spiegellose Kameras mit APS-C-Sensor. Interessanterweise gibt es eingebaute LED-Leuchten auf der Vorderseite. Diese Lampe kann in der Helligkeit so eingestellt werden, dass Sie ein Bild mit maximaler Belichtung erhalten.

Dieses Canon Festobjektiv wurde außerdem mit einer Hybrid-IS-Bildstabilisierungsfunktion ausgestattet. Diese Funktion ist sicherlich sehr hilfreich, wenn Sie in einem schwach beleuchteten Raum ohne die Hilfe eines Stativs fotografieren. Hybrid IS an diesem Objektiv verhindert außerdem, dass das aufgenommene Bild verwackelt.

Canon Festobjektiv

Bild : id.canon

4. Canon RF50mm f/1.8 STM

Das Vorhandensein dieses Canon Festobjektiv ist eine Lösung für Porträtfotografen, die der Bildqualität Priorität einräumen. Dieses Objektiv ist mit einer Blende von f/1.8 ausgestattet, wodurch Bokeh-Bilder noch einfacher werden. Darüber hinaus ist dieses Produkt so konzipiert, dass es die Objektiv-Aberration erhöht.

Dadurch sieht das Bild sowohl bei dunklen als auch bei hellen Raumbedingungen immer noch klar aus. Wenn Sie bestimmte Bereiche vergrößern, sieht das Bild tatsächlich nicht zerbrochen aus. Interessanterweise ist dieses Produkt nicht nur leicht, sondern misst auch 6,9 cm x 4 cm. Dies erleichtert den Transport von Jagdfotos zu verschiedenen Orten.

Canon Festobjektiv

Bild : id.canon

5. Canon EF-S35mm f/2.8 Macro IS STM

Suchen Sie ein Makroobjektiv, das für tägliche Aktivitäten verwendet werden kann? Dieses Canon 35-mm-Fixobjektiv ist die Wahl. Dieses Canon Festobjektiv ist mit einem leichten Gehäuse ausgestattet. Dies erleichtert Ihnen natürlich das Fotografieren ohne Stativ. Der schöne Bokeh-Effekt, den es erzeugt, ist wirklich beeindruckend.

Ein weiteres Merkmal dieses Canon Festobjektiv ist die Unterstützung der hybriden IS- und STM-Technologie für reibungslosere Fokussuchen. Sie können dieses Objektiv auch als Standardobjektiv verwenden, da seine Brennweite der eines 35-mm-Filmobjektivs entspricht. Auf diese Weise können Sie es für fast jedes Genre der Fotografie verwenden.

Bild : id.canon

6. Canon Festobjektiv EF-M22mm f/2.0 STM

Dieses Produkt wird Pfannkuchenlinse genannt, weil es dünner ist als normale Linsen, nur 6 cm x 2,3 cm! Auch sein Gewicht ist mit nur 0,10 kg sehr leicht. Dieses schlanke und leichte Objektiv ist die richtige Wahl für diejenigen unter Ihnen, die das Genre der Straßenfotografie mögen.

Mit einer Brennweite von 22 mm können Sie es für Aufnahmen aus einem weiten Bereich nutzen. Halten Sie mit einem Weitwinkelformat die erstaunlichen Momente fest, denen Sie während Ihrer Reise begegnen. Dieses Canon Festobjektiv kann auch eine ideale Ergänzung für die spiegellose Kamera Canon EOS M50 sein.

Bild : id.canon

7. Canon EF50mm f/1.4 USM

Die USM-Technologie dieses Canon Festobjektiv ist in der Lage, den Autofokusmechanismus präzise zu bewegen. Die f/1.4-Blendenunterstützung hilft Ihnen auch wirklich dabei, maximale Bokeh-Bilder zu erzeugen. Mit einer größeren Blende kann der Sensor mehr Licht einfangen und so Unschärfe verhindern.

Stellen Sie sich vor, Sie müssen nachts eine Hochzeit fotografieren, alle Vorteile dieses Canon Festobjektiv werden Ihnen sicherlich beim Fotografieren helfen. Für diejenigen unter Ihnen, die Hochzeitsfotografie und -videografie anbieten, ist dieses Objektiv eine gute Wahl als Hauptausrüstung.

Bild : id.canon

8. Canon Festobjektiv RF85mm f/1.2L USM DS

Dieses Canon Festobjektiv ist mit einer Defocus-Glättungsschicht ausgestattet, die den Bokeh-Teil sehr glatt aussehen lässt. Das ist noch nicht alles, dieses Objektiv verfügt auch über die Air Sphere Coating-Technologie. Diese Technologie kann die Effekte von Streulicht (Rauch) und Geisterbildern (Schatten) in Bildern reduzieren.

Über den Steuerring am Objektiv können Sie Verschlusszeit, Blende und ISO der Kamera schnell anpassen. Um Fotos mit Bokeh-Effekt zu erhalten, die für das Auge sehr angenehm sind, ist dieses Objektiv Ihrer Wahl würdig.

Bild : id.canon

9. Canon EF135mm f/2L USM

Wenn Sie ein festes Objektiv für Aufnahmen im Sportgenre benötigen, kann dieses Produkt die Lösung sein. Dieses Objektiv ist mit zwei UD- oder Ultra-Low-Dispersion-Elementen ausgestattet, die Aufnahmen schärfer aussehen lassen.

Die Existenz der USM-Technologie ermöglicht es auch, dass die Bildsperre genau, schnell, reibungslos und leise funktioniert. Das Festhalten wichtiger Momente bei Sportereignissen ist nicht mehr schwierig. Darüber hinaus wird die Kombination dieser beiden Technologien mit Sicherheit beeindruckende Bildergebnisse liefern.

Bild : id.canon

10. Canon Festobjektiv EF14mm f/2.8L II USM

Wenn Sie nach einem Ultraweitwinkel-Objektiv ohne Streulicht und Geisterbilder für Ihre Landschafts- und Architekturfotografie suchen, ist dies das richtige Produkt für Sie. Bei einer Brennweite von 14 mm hat dieses Objektiv einen diagonalen Bildwinkel von 114 Grad wie ein Fisheye-Objektiv.

Dieses Objektiv ist außerdem mit einer Zwei-Element-UD-Optik (Ultra-Low Dispersion) ausgestattet, die Bilder schärfer und verzerrungsfrei erscheinen lässt. Inzwischen ist das optische System dieses Objektivs mit einer Super Spectra-Beschichtung beschichtet, die die Farbgenauigkeit verbessert. Diese Beschichtung wurde auch entwickelt, um Streulicht und Geisterbilder beim Fotografieren zu eliminieren.

So wählen Sie ein feststehendes Canon Objektiv aus

Hier erklären wir die wichtigsten Punkte bei der Auswahl eines Canon Festobjektiv. Achten Sie unbedingt auf wichtige Dinge, wie die Art des Sensors an der Kamera bis hin zu den angebotenen Funktionen.

An den verwendeten Kameratyp anpassen

Es gibt zwei Arten von Canon-Kameras, die Sie derzeit auf dem Markt finden können, nämlich DSLR- und spiegellose Kameras. Jeder Kameratyp von Canon ist außerdem mit einem anderen Sensor ausgestattet. Sowohl APS-C- als auch Vollformatsensoren haben unterschiedliche Objektivhalterungen.

Bei Canon-Produkten selbst wird jedes Objektiv mit einem anderen Seriennummerncode gekennzeichnet. Zum Beispiel ein festes Objektiv mit dem Code EF. Dieses Objektiv kann nur an Canon DSLR-Kameras mit Vollformatsensor angebracht werden. Trotzdem kann dieses Objektiv weiterhin an DSLR-Kameras mit APS-C-Sensoren verwendet werden. Es wird jedoch einen Zuschneidefaktor geben, sodass die aufgenommenen Fotos kleiner werden.

Darüber hinaus gibt es Objektive mit dem EF-S-Code für DSLR-Kameras mit APS-C-Sensoren und EF-M-Codes für spiegellose Kameras mit APS-C-Sensoren. Bei Objektiv spiegellose Kamera mit Vollformatsensor wird die Objektivserie mit einem RF-Code gekennzeichnet. Es sollte auch verstanden werden, dass Objektive mit dem EF-S-Code nur an DSLR-Kameras mit APS-C-Sensoren verwendet werden können. Mittlerweile können EF- und EF-S-Objektive mit speziellen Adaptern an spiegellosen Kameras angebracht werden.

Wählen Sie Canon Festobjektiv nach Brennweite

Die Brennweite ist die Fähigkeit des Objektivs, Bildobjekte zu sehen und aufzuzeichnen. Die Größe der Brennweite wird bei Canon Objektiven in Millimetern (mm) angegeben. Damit Sie sich ein klareres Bild von der Größe der Brennweite machen, beachten Sie die folgenden Punkte.

Brennweite 14–35 mm, kann einen größeren Bereich erfassen

Festobjektive mit Brennweiten von 24 mm bis 35 mm haben eine ähnliche Funktion wie Weitwinkelobjektive. Dieser Objektivtyp kann jedoch nicht zoomen. Sie können diese Art von Fixobjektiv verwenden, um ein breites Objektbild aus nächster Nähe aufzunehmen.

Mit einem ziemlich großen Bildbereich wird dieses Objektiv häufig für journalistische Fotografiezwecke verwendet. Die Verwendung dieses Objektivs ist jedoch nicht nur auf ein Genre der Fotografie beschränkt. Sie können es frei verwenden, um Bilder von Essen, Partys, Landschaften oder Straßen zu machen.

Brennweite 50 mm, stärkerer Bokeh-Effekt

Der Schlüssel zu Fotos mit Bokeh-Hintergründen liegt in der Blendenzahl des Objektivs. Im Allgemeinen haben Canon Festobjektiv mit einer Brennweite von 50 mm eine ziemlich große Öffnung.

Es gibt Objektive mit Blenden von f/1.8, f/1.4 oder f/1.2. Mit dieser Blende werden Sie keine Probleme haben, Kameraeinstellungen mit einer hohen Verschlusszeit zu verwenden. Darüber hinaus lassen diese Eigenschaften das Foto sicherlich mit einem höheren Bokeh-Effekt erscheinen als andere Objektive.

Ein weiterer Vorteil der Verwendung eines 50-mm-Objektivs mit Festbrennweite ist die einfache Aufnahme bei schlechten Lichtverhältnissen. Schon mit einer nicht zu hohen ISO-Einstellung lassen sich Objekte ohne Verwacklung gut fotografieren.

Brennweite 85–135 mm, ideal für Porträtfotografie

Grundsätzlich kann jede Art von Objektiv für Porträtaufnahmen verwendet werden. Ein Fotograf möchte jedoch normalerweise Fotos mit einem Hintergrund, der verschwommen oder Bokeh aussieht. Aus diesem Grund sind feststehende Objektive ideal für den Einsatz in der Porträtfotografie.

Für Porträtfotos können Sie ein Festobjektiv mit langer Brennweite wählen, z. B. 85 mm oder 135 mm. Wenn Sie ein 85-mm-Fixobjektiv verwenden, fotografieren Sie aus einer Entfernung von 3 bis 5 Metern. Dies ist sicherlich nützlich, wenn Sie Models fotografieren, die sich unwohl fühlen, wenn sie aus der Nähe fotografiert werden. Darüber hinaus kann sich das Modell bei einer ziemlich großen Schussentfernung freier ausdrücken.

Neben dem 85 mm Fixobjektiv können Sie auch ein Fixobjektiv mit 135 mm Brennweite verwenden. Diese Art von Objektiv wird Ihnen in Bezug auf die Perspektive wirklich helfen. Sie können es beispielsweise verwenden, um Ihr Gesicht proportionaler aussehen zu lassen. Sie können dieses Objektiv auch für Nahaufnahmen verwenden, z. B. von Augen oder Lippen.

Achten Sie auf die Blende bzw. Blende

Blende oder Blende ist eine Öffnung, die die Lichtmenge beeinflusst, die in den Sensor eintritt. Die Blende eines Objektivs wird in der Einheit „f“ angegeben, z. B. f/1,4, f/2,2 und andere. Je höher die Zahl, desto weniger Licht kann sie empfangen. Und umgekehrt, je kleiner die Zahl, desto mehr Licht kann das Objektiv empfangen.

Für diejenigen unter Ihnen, die den Bokeh-Effekt mögen, wählen Sie ein festes Objektiv mit einer kleinen Blendenzahl. Ein kleiner Blendenwert sorgt für einen schmalen Fokusbereich, sodass der Hintergrund unscharf wird.

Achten Sie auf Ausstattung und Technik

Der letzte Punkt, auf den Sie achten sollten, wenn Sie ein Canon Festobjektiv kaufen möchten, sind die Funktionen und die Technologie. Damit das von Ihnen gewählte Objektiv optimal genutzt werden kann, siehe weitere Erklärung unten!

Die USM- oder STM-Funktion gibt Ihnen Autofokus

Wenn Sie ein Canon Festobjektiv kaufen, können Sie verwirrt sein, wenn Sie auf einen Code stoßen, der auf die Blendenzahl folgt. Zum Beispiel das Canon EF14mm f/2.8L II USM und das Canon EF50mm f/1.8 STM. Dieser Code gibt die Autofokus-Motortechnologie des verwendeten Objektivs an.

USM oder Ultraschallmotor ist ein Autofokusmotor, der sich im Objektiv befindet. Diese Technologie hat den Vorteil einer schnelleren und leiseren Fokussuche. Dieser Objektivtyp ist ideal für die Erfassung sich schnell bewegender Bildobjekte.

Unterdessen ist der STM- oder Schrittmotor ein leiser und reibungsloser Autofokusmotor. Funktional weist diese Technologie Ähnlichkeiten mit USM auf. Dieser Objektivtyp hat jedoch keinen Vorteil in der Geschwindigkeit der Bilderfassung. Darüber hinaus ist der Preis dieses Objektivs auch viel günstiger als USM-Objektive.

Bildstabilisierungsfunktion, Aufnahmen mit minimaler Unschärfe

Wenn Sie an einem dunklen Ort fotografieren, verwenden Sie natürlich eine hohe ISO-Einstellung und eine niedrige Verschlusszeit. Ohne die Hilfe eines Stativs kann das resultierende Foto möglicherweise unscharf werden. Dafür ist es sehr wichtig, ein Stativ zu installieren und für ein wenig künstliches Licht zu sorgen.

Sie finden Canon-Kameras, die mit Bildstabilisierungstechnologie (IS) ausgestattet sind. Diese Funktion hat jedoch keine große Wirkung, wenn die Objektive nicht über dieselbe Technologie verfügen. Stellen Sie dazu sicher, dass das verwendete Objektiv über eine Bildstabilisierungsfunktion verfügt. Diese Technologie wird Ihnen beim Aufnehmen von Videos und Fotografieren bei schlechten Lichtverhältnissen sehr helfen.

Fazit

Was halten Sie von den zehn besten Empfehlungen für Canon Festobjektiv, die wir oben überprüft haben? Die von einem Fotografen produzierten Fotos sind sehr abhängig von der verwendeten Kamera und dem verwendeten Objektiv.

Andererseits hat jede Brennweite eines Festobjektivs auch unterschiedliche Eigenschaften. Mit nur einem Objektiv können Sie jedoch immer noch gute Fotos machen. Verbessern Sie dafür weiterhin Ihre Schießfähigkeiten und -erfahrungen.

Schreibe einen Kommentar