Empfohlene 10 besten Gegenlichtblende

Einige Leute denken vielleicht, dass die Verwendung einer Objektivabdeckung am Kameraobjektiv nicht erforderlich ist. Die Objektivabdeckung hat jedoch tatsächlich einen großen Einfluss auf die Qualität des resultierenden Bildes. Gegenlichtblenden sind in verschiedenen Formen und Materialien erhältlich, jede mit ihren eigenen Vorteilen. Sind Sie immer noch verwirrt bei der Auswahl der besten Gegenlichtblende? Dieses Mal besprechen wir Tipps zur Auswahl und Empfehlung der besten Gegenlichtblende für Sie.

Auf unserer Empfehlungsliste finden Sie Produkte von Phottix, Fujifilm und Olympus. Lesen Sie dazu diesen Artikel bis zum Ende, ja!

Gegenlichtblende Funktion

Die Gegenlichtblende hat zwei Funktionen. Die erste Funktion ist als Schatten, um zu helles Licht zu vermeiden. Dann ist die zweite Funktion als Objektivschutz. Auf die Vorteile der Verwendung einer Streulichtblende gehen wir weiter unten näher ein.

Sperrt überschüssiges Licht, das durch das Objektiv eintritt

Sie brauchen sicherlich Licht, um ein Objekt zu fotografieren, aber nicht alles Licht wird benötigt. Übermäßiges Licht beeinträchtigt die Qualität des resultierenden Bildes. Daher benötigen Sie eine Gegenlichtblende, um den übermäßigen Lichteinfall zu reduzieren.

Sind Sie beim Fotografieren jemals auf ein seltsames Licht im Bild gestoßen oder auf ein Bild, das zu hell war, als wäre es in Nebel gehüllt? Ungewöhnliches Licht, das eine bestimmte Form abgibt, wird als Geisterbilder bezeichnet, während ein zu helles Bild als Streulicht bezeichnet wird. Beide optischen Phänomene treten auf, wenn überschüssiges Licht durch die Ränder der Linse eintritt. Durch Anbringen einer Objektivabdeckung können Sie überschüssiges Licht ausblenden und Geisterbilder und Streulicht vermeiden.

Schützt das Objektiv vor Stößen

Objektive sind teure Produkte, die mit Hochtechnologie hergestellt werden. Daher müssen Sie das Objektiv vor möglichen Beschädigungen schützen. Wenn das Objektiv herunterfällt oder zerkratzt wird, wirkt sich dies sicherlich negativ auf die Qualität Ihrer Fotos aus. Dasselbe passiert, wenn die Objektiveinstellungen nicht geeignet sind oder wenn die Zoom- oder Fokusfunktionen problematisch sind. Infolgedessen können Sie keine Fotos machen, bis die beschädigten Teile repariert sind.

Die Möglichkeit, die Kamera mit einem harten Gegenstand zu treffen, ist jedoch sicherlich unvermeidlich. In diesem Fall fungiert die Objektivabdeckung als Polster, das das Objektiv vor Kratzern und Beschädigungen schützt.

Top 10 der empfohlenen Gegenlichtblende

Nachfolgend haben wir zehn der besten Gegenlichtblenden für Ihre Kameraobjektive ausgewählt. Alle Produkte passen sicherlich nicht, wenn man nicht auf den Durchmesser achtet. Wählen Sie dazu das Produkt, das Ihren Bedürfnissen und dem Durchmesser des Objektivs, das Sie gerade verwenden, am besten entspricht.

Gegenlichtblende

1. Bajonettverschluss ES-68

Sind Sie ein Canon Festobjektiv benutzer mit einer Brennweite von 50 mm? Vervollständigen Sie Ihr Objektiv mit dieser Gegenlichtblende. Dieses Produkt hat ein geringes Gewicht, da es aus Kunststoff besteht, sodass sich die Kamera beim Gebrauch nicht schwer anfühlt. Die Bildstabilisierungsfunktion der Kamera wird nicht gestört. Diese Objektivabdeckung schützt nicht nur das Objektiv vor dem Aufprall harter Gegenstände, sondern reduziert auch Streulicht beim Fotografieren.

Gegenlichtblende

2. Canon EW-83G

Wenn Sie eine modische Gegenlichtblende für Ihre Canon Kamera suchen, ist dieses Produkt die Antwort. Diese Objektivabdeckung mit kreisförmigem Design und Rundungen, die an Blütenblätter erinnern, verleiht Ihrer Kamera einen interessanten Akzent. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Objektivfilterdurchmesser 77 mm beträgt, damit das Produkt ordnungsgemäß installiert werden kann.

Gegenlichtblende

3. Canon ET-60 II

Sind Sie ein Canon Teleobjektiv oder Superteleobjektiv-Benutzer? Dieses Objektiv ist nützlich für Aufnahmen aus großer Entfernung, insbesondere wenn Sie Schwierigkeiten haben, das Bildobjekt zu erreichen. Das Fotografieren von Wildtieren und Sportveranstaltungen sind Beispiele. Installieren Sie dieses Produkt, um Ihr Teleobjektiv zu perfektionieren.

Durch die Verwendung dieser Gegenlichtblende kann Ihre Kamera im Feld vor Staub, Wasser und Stößen durch harte Gegenstände geschützt werden. Das Objektiv, das Sie verwenden, sieht auch länger aus, sodass es professioneller und cooler aussieht.

Gegenlichtblende

4. JJC Schraub-Weitwinkel-Metall, 72 mm

Die Verwendung eines Weitwinkel- oder Weitwinkelobjektivs an einer Vollformat kamera hat das Potenzial, Licht aus vielen Winkeln einzufangen. Wenn das empfangene Licht zu stark ist, werden die Fotos zu hell oder überbelichtet. Um dies zu vermeiden, können Sie die Belichtung anpassen.

Praktischer ist aber natürlich die Verwendung einer Streulichtblende. Wenn Sie ein Weitwinkelobjektiv mit einem Durchmesser von 72 mm verwenden, sollten Sie die Verwendung dieser Gegenlichtblenden der Marke JJC in Betracht ziehen. Trotz des einfachen Designs werden Sie durch die Verwendung dieser Gegenlichtblende wie ein professioneller Fotograf aussehen.

Gegenlichtblende

5. Phottix 3-stufige zusammenklappbare Gummi 55 mm

Haben Sie Probleme, eine Gegenlichtblende zu finden, die leicht abnehmbar und in der Länge verstellbar ist? Dieses Produkt von Phottix kann die richtige Lösung sein. Der Vorteil dieses Produkts ist seine flexible Form, sodass es leicht zu falten ist. Sie können es auch in Ihre Tasche stecken, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass die Gegenlichtblenden bricht.

Die Länge dieses Produkts ist ebenfalls einstellbar. Deshalb wird diese Objektivabdeckung als 3-Stufen-Funktion bezeichnet, da sie kürzer oder länger gezogen werden kann. Mit diesem Produkt können Sie das Auftreten von Geisterbildern, die die Ergebnisse des Fotos beeinträchtigen, leichter vermeiden.

Bild : fujifilm-x.com

6. Fujifilm LH-X100

Für Benutzer von spiegellose Fujifilm Kameras, insbesondere solchen mit einem Objektiv mit 49 mm Durchmesser, lässt dieses Produkt Ihre Kamera cooler aussehen. Diese Gegenlichtblende hat eine markante Krümmung und ein Design wie die Kamera der Fujifilm X100-Serie.

Es gibt zwei Farboptionen, die Sie nach Ihrem Geschmack auswählen können, nämlich Silber und Schwarz. Sie können die silberne Farbe wählen, wenn Sie die Kamera stilvoller aussehen lassen möchten. Beim Kauf dieser Gegenlichtblende erhalten Sie außerdem einen Adapterring, mit dem Sie einen zusätzlichen Filter am Objektiv anbringen können.

7. JJC Schraub Standard-Zoomobjektiv 62 mm

Wenn Sie im Freien fotografieren, kann Sonneneinstrahlung auf die Vorderseite des Kameraobjektivs treffen. Eine Lösung, um Linsen vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen, ist die Verwendung eines UV-Filters (Ultraviolett). Filter allein reichen jedoch nicht aus. Bieten Sie dafür zusätzlichen Schutz, indem Sie diese Gegenlichtblende installieren.

Die Form der Gegenlichtblende, die häufig für Outdoor-Aktivitäten verwendet wird, ist eine Art Blütenblatt mit vier Vertiefungen. Dieses Produkt ist aufgrund seiner einfachen Installation mit allen Objektivmarken kompatibel. Durch einfaches Drehen oder Schrauben wie beim Einbau eines Filters ist die Gegenlichtblenden sofort angebracht.

Bild : olympus-imaging.co.in

8. Olympus LH-48 Metall

Gehören Sie zu den Menschen, die unvorsichtig sind und oft versehentlich mit der Linse gegen die Wand schlagen? Wenn die von Ihnen verwendete Gegenlichtblende aus Kunststoff besteht, kann sie leicht einbeulen. Schlimmer noch, wenn der Aufprall die Bedienung des Objektivs erschwert.

Um Ihre Objektive sicher und langlebig zu halten, vermeiden Sie Objektivschäden, indem Sie eine Objektivabdeckung aus Metall verwenden. Dieses Produkt ist für die Montage an Objektiven der Olympus Kamera mit einem Durchmesser von 46 mm geeignet. Die Kombination eines schwarzen Kameragehäuses mit einer silbernen Objektivabdeckung vermittelt dem Benutzer einen luxuriösen Eindruck.

Bild : kingmacn.com

9. Kingma KW-73B 750D 760D 800D Kamera

Suchen Sie eine Gegenlichtblende für ein Objektiv mit 67 mm Durchmesser? Produkte mit Bajonett-Installation können die richtige Wahl sein. Entworfen, um Blumenblättern zu ähneln, können Sie das Licht einfangen und begrenzen, das von vier Ecken des Fotos einfällt. So werden die Ergebnisse und die daraus resultierende Bildqualität zufriedenstellender.

10. Gegenlichtblende HB7 Flower (HB7 II)

Vielleicht berühren Sie oft unwissentlich die Linsenoberfläche, so dass sich Ihre Fingerabdrücke einprägen und die Linse verschmutzen. Die Sauberkeit des Objektivs wirkt sich jedoch auf die Qualität des erzeugten Bildes aus.

Schützen Sie dazu Ihr Objektiv mit dieser Gegenlichtblenden. Dieses Produkt ist für Nikon-Objektive mit 80–200 mm oder Objektive mit 77 mm Durchmesser geeignet. Mit dieser Objektivabdeckung werden Sie sich beim Fotografieren wohler fühlen, da die Linsenoberfläche geschützt ist.

So wählen Sie eine Gegenlichtblende aus

Der wichtigste Punkt bei der Auswahl einer Gegenlichtblenden ist, auf Form, Größe und verwendetes Material zu achten. Lassen Sie uns vor dem Kauf verstehen, wie Sie es auswählen, um die Objektivabdeckung zu finden, die am besten zu Ihrem Kameraobjektiv passt.

Wählen Sie basierend auf der Form der Gegenlichtblende

Im Allgemeinen gibt es drei Formen von Streulichtblenden. Jede Form wirkt sich auf die Fähigkeit der Gegenlichtblende aus, einfallendes Licht zu blockieren.

Blütenblattform für Zoomobjektiv

Aufgrund seiner Form, die einem Blütenblatt ähnelt, wird dieses Produkt als Blütenblatt-Objektivabdeckung bezeichnet. Die Mehrheit der auf dem Markt verkauften Gegenlichtblenden hat diese Form. Die Form sieht aus wie eine runde Gegenlichtblenden, nur hat diese Objektivabdeckung vier Rillen. Die Vertiefung dient dazu, das notwendige Licht aus den vier Ecken des Fotos einzufangen.

Die Blütenblatt-Gegenlichtblenden eignet sich besser für die Kombination mit einem Zoomobjektiv. Dies macht die Blütenblatt-Gegenlichtblenden auf dem Markt weiter verbreitet. Das Zoomobjektiv ändert die Brennweite automatisch, wenn der Winkel geändert wird. Wenn Sie eine runde Gegenlichtblende verwenden, erzeugt eine Änderung der Brennweite Schatten. Nun, dank der vier Rillen an der Blütenblatt-Sonnenblende kann das Auftreten von Schatten vermieden werden.

Aus diesem Grund sind die Streulichtblenden für Zoomobjektive meist Blütenblätter. Außerdem legen die meisten Hersteller von Zoomobjektiven diese Gegenlichtblende ebenfalls im Set mit. Sie können es also sofort verwenden, ohne es separat kaufen zu müssen.

Runde Form für feste Linsen

Anders als die Blütenblatt-Gegenlichtblenden, die aufgrund der Krümmung eine komplizierte Form hat, hat diese Objektivabdeckung eine einfache Form. Die runde Gegenlichtblende wird für Festobjektive verwendet, die keine Zoomfunktion haben. Sie müssen sich keine Sorgen machen, da der Linsenschatten nicht im Bild erscheint.

Im Vergleich zu Zoomobjektiven besteht einer der Vorteile von Festobjektiven darin, dass sie mehrere Gegenlichtblendenoptionen haben. Sie können jede Art von Gegenlichtblende anbringen, solange der Schatten der Objektivabdeckung nicht sichtbar ist und das Bildobjekt stört. Wer mit einer runden Streulichtblende kreativ werden möchte, kann je nach Material unterschiedliche Produkte ausprobieren.

Kuppelform für diejenigen unter Ihnen, die kompakt sein möchten

Normalerweise wird die Objektivdeckelabdeckung am Ende des Objektivs angebracht, so dass die Gesamtlänge des Objektivs zunimmt. Die kuppelförmige Objektivabdeckung hat jedoch eine Kappe, die die Spitze des Objektivs abdeckt.

Diese Form der Objektivdeckelabdeckung wird häufig für dünne und kompakte Fixobjektive verwendet. Das Design ist so kompakt wie möglich gemacht, um die Tragbarkeit des kompakten Objektivs nicht zu beeinträchtigen. Daher werden kuppelförmige Produkte für diejenigen unter Ihnen empfohlen, die eine nicht zu große Objektivabdeckung installieren möchten. Stellen Sie jedoch zunächst sicher, dass die Objektivabdeckung im aufgesetzten Zustand keinen Schatten auf das Bild wirft.

Wählen Sie basierend auf der Installationsmethode und der Größe der Gegenlichtblende

Die Objektivabdeckung kann nicht richtig angebracht werden, wenn die Installationsmethode und -größe nicht mit dem Durchmesser des Kameraobjektivfilters übereinstimmen. Wie wird es dann installiert und in welchen Größen ist die Objektivdeckelabdeckung erhältlich? Sehen Sie sich die vollständige Erklärung unten an.

Anbringen der Gegenlichtblende an der Kamera

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Objektivabdeckung zu installieren, nämlich den Bajonetttyp und den Einschraubtyp. Beim Bajonetttyp reicht es aus, ihn durch leichtes Drehen und Drücken der Objektivabdeckung auf den Sicherungsring zu entfernen und zu installieren. Die meisten der heute auf dem Markt verkauften Objektive verwenden den Bajonetttyp. Tatsächlich hat jeder Hersteller eine Bajonett-Gegenlichtblende für alle Arten von Objektiven.

Der Schraubtyp hingegen hat ein Gewinde, das normalerweise am Objektivfilter befestigt ist. Im Vergleich zum Bajonetttyp erfordert der Einschraubtyp eine längere Installationszeit. Dieser Typ kann jedoch leicht installiert werden, wenn die Objektivfiltergröße geeignet ist. Wenn Sie verschiedene Objektivabdeckung ausprobieren möchten, können Sie ein Produkt mit Schraubbefestigung wählen.

Je nach Kombination von Objektivdeckelabdeckung und Kameraobjektiv können jedoch Schatten im resultierenden Bild erscheinen. Seien Sie daher vorsichtig bei der Auswahl der Objektivabdeckung, die Sie verwenden möchten.

Stellen Sie sicher, dass der Durchmesser der Gegenlichtblende und des Objektivfilters korrekt ist

Gegenlichtblendengrößen mit Schraubbefestigung werden in Millimetern angegeben. Diese Streulichtblende kann mit einem Objektivfilter gleichen Durchmessers ausgestattet werden. Beispielsweise kann eine 49-mm-Gegenlichtblende mit einem Objektivfilter kombiniert werden, der ebenfalls einen Durchmesser von 49 mm hat. Stellen Sie dazu sicher, dass der Durchmesser der ausgewählten Objektivabdeckung mit dem Durchmesser Ihres Objektivfilters übereinstimmt.

Allerdings wird der Brennweitenwert auf dem Objektiv meist auch in Millimetern angegeben. Achten Sie daher darauf, dass Sie sich nicht irren, wenn Sie den Durchmesser sehen.

Wählen Sie basierend auf dem Material der Gegenlichtblende

Es gibt drei Auswahlmöglichkeiten an Gegenlichtblendenmaterialien, nämlich Kunststoff, Gummi oder Silikon und Metall. Die Eigenschaften der einzelnen Materialien können der nachstehenden Erläuterung entnommen werden.

Kunststoffmaterial, leicht und einfach zu bekommen

Streulichtblenden aus Kunststoff sind am beliebtesten und leicht erhältlich. Tatsächlich verwenden fast alle offiziellen Hersteller Kunststoff in ihren Objektivabdeckung. Der Vorteil dieses Materials ist, dass es leicht zu tragen ist. Leider wird Kunststoff leicht zerkratzt und zerbricht, wenn er herunterfällt, sodass seine Haltbarkeit weniger zuverlässig ist.

Gummi- oder Silikonmaterial, faltet sich zusammen, wenn es am Objektiv befestigt wird

Das weiche Gummimaterial ist bekanntermaßen widerstandsfähiger gegen Stöße. Neben Gummi gibt es mehrere Gegenlichtblendenprodukte aus Silikon. Beide Materialien haben die gleiche Leistung. Der Vorteil dieses Materials besteht darin, dass es flexibel ist und gefaltet werden kann, wenn die Gegenlichtblende am Kameraobjektiv angebracht ist. Wir empfehlen diese Gegenlichtblenden für diejenigen unter Ihnen, die effizient fotografieren möchten. Bei Nichtgebrauch muss die Objektivabdeckung nur hochgeklappt werden, ohne alles abnehmen zu müssen.

Metallmaterial, lässt die Kamera stilvoller aussehen

Metallmaterial ist nicht nur stark, sondern kann die Kamera auch stilvoller aussehen lassen. Obwohl das Design das gleiche wie bei Kunststoff oder Gummi ist, macht Metall einen schärferen Eindruck. Man kann also sagen, dass eine Objektivabdeckung aus Metall das Erscheinungsbild der Kamera unterstützen kann. Wir empfehlen diesen Typ für diejenigen unter Ihnen, die der Kamera einen stilvollen Eindruck verleihen möchten.

Fazit

Wir haben die besten Gegenlichtblenden-Empfehlungen für Sie zusammengestellt. Haben Sie das richtige Produkt gefunden? Kameras und Objektive werden oft auf Reisen mitgenommen, daher besteht die Gefahr von Stößen oder Stürzen. Daher müssen Sie vorbeugende Maßnahmen ergreifen. Eine davon ist die Installation einer Gegenlichtblende, die das Kameraobjektiv schützen kann.

Wenn Sie es nicht gewohnt sind, eine Objektivabdeckung zu verwenden, können Sie jetzt beginnen. Sie können diesen Artikel als Referenz bei der Auswahl der besten Gegenlichtblenden verwenden. Viel Glück!

Schreibe einen Kommentar