Beste 360 Kamera mit hoher Auflösung

Sind Sie ein Abenteurer, der Outdoor-Aktivitäten liebt? Für einen Reisenden ist eine 360-Grad-Kamera ein Muss für die Dokumentationsausrüstung. Diese Kamera hat eine kleine Form, so dass sie leicht zu transportieren ist. Dann hat diese Kamera noch weitere Vorteile, nämlich 360-Grad-Bilder mit verschiedenen Modi aufnehmen zu können.

Es gibt viele Arten von 360-Grad-Kameras, von niedrigen Preisen bis hin zu den besten Produkten mit hohen Spezifikationen. Diesmal besprechen wir die Dinge, die vor der Auswahl einer 360-Kamera zu beachten sind, und geben Produktempfehlungen wie Xiaomi, GoPro, Samsung und Insta360 als Referenz Ihrer Wahl. Fröhliches Lesen!

So wählen Sie eine 360.-Kamera aus

Zunächst erläutern wir Ihnen die verschiedenen wichtigen Punkte, die Sie vor der Auswahl einer 360-Grad-Kamera wissen müssen.Lesen Sie diese sorgfältig durch, damit Sie herausfinden, welche 360-Kamera-Spezifikationen für Sie die richtigen sind.

Überprüfen Sie die Kompatibilität der 360 ​​Kamera mit Ihrem Telefon

Bevor Sie eine 360-Grad-Kameras kaufen, müssen Sie die Kompatibilität der Kamera mit Ihrem Telefon überprüfen. Dies liegt daran, dass die 360 ​​​​Kamera zuerst mit dem Telefon verbunden werden muss. So können Sie die Einstellungen bei der Aufnahme anpassen.

Normalerweise ist das Betriebssystem der 360 ​​Kamera mit dem Betriebssystem vieler Mobiltelefontypen kompatibel. Für alle Fälle müssen Sie es jedoch zuerst überprüfen. Insbesondere, wenn Sie ein iphone-Benutzer sind. Es gibt verschiedene Arten von 360-Grad-Kameras, die nicht mit dem iPhone kompatibel sind.

Der mit dieser 360-Grad-Kamera kompatible Gerätetyp ist normalerweise in der Spezifikationstabelle auf der Produktverpackung und auf der offiziellen Website aufgeführt. Also, vergiss nicht, es zuerst zu überprüfen, okay?

Überprüfen Sie die Anzahl der an der 360 ​​Kamera angebrachten Objektive

360-Grad-Fotos und -Videos werden erstellt, indem zwei oder mehr Bilder zu einem kombiniert werden. Daher werden bei der Bildaufnahme normalerweise mehrere Linsen verwendet. Sie müssen prüfen, ob die 360 ​​​​Kamera, die Sie auswählen möchten, ein einzelnes Objektiv/Sensorsystem oder mehr verwendet.

Je mehr Linsen/Sensoren auf einer 360-Grad-Kamera verfügbar sind, desto weniger Verzerrungen treten im Bild auf. Es sollte jedoch beachtet werden, dass das resultierende Bild nicht auch besser wird, je mehr Objektive verwendet werden. Dies liegt daran, dass das Bild immer mehr Nahtlinien enthält. Daher empfehlen wir, eine 360-Grad-Kamera zu wählen, die nur zwei Objektive verwendet.

Wählen Sie eine 360-Grad-Kamera basierend auf der Qualität der Aufnahme

Natürlich möchten Sie qualitativ hochwertige Aufnahmen mit der von Ihnen gewählten 360 ​​Kamera. Außerdem müssen Sie einige Dinge wissen, die sich auf die Aufnahmen von der 360-Kamera auswirken.

Auflösung, die Fotos und Videos Qualität verleiht

Damit die Bildqualität der Aufnahme gut ist, wird auch ein Objektiv mit einer guten Auflösung benötigt. Bei einer normalen Kamera beträgt die für die HD-Bildqualität (High Definition) erforderliche Standardauflösung 1080p. Auf der anderen Seite ist bei einer 360-Grad-Kamera eine Kameras mit mindestens 4K-Auflösung erforderlich, um Bilder in HD-Qualität zu erzeugen. Daher empfehlen wir Ihnen, eine 360-Grad-Kameras zu wählen, die 4K-Videos oder höher aufnehmen kann.

FPS, beeinflusst die Glätte des resultierenden Videos

Frames pro Sekunde (fps) ist einer der wichtigsten Faktoren, die das Ergebnis von Videoaufnahmen einer 360-Grad-Kameras beeinflussen.FPS zeigt an, wie viele Frames (Bilder) eine 360-Kamera pro Sekunde produzieren kann. Je höher der FPS-Wert, desto flüssiger wird die Videoaufnahme von der 360-Kamera.Wir empfehlen Ihnen, eine 360-Kameras mit mindestens 30 FPS oder höher zu wählen. Das aus dem FPS-Wert erzeugte Video ist flüssig genug für eine 360-Grad-Kameras.

Sehen Sie sich die unterstützenden Funktionen der 360 ​​Kamera an

Jedes 360-Kamera-Produkt hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Dies betrifft unter anderem die verfügbaren Funktionen der 360 ​​Kamera.Wir empfehlen Ihnen, sich die Funktionen Ihrer 360-Zielkamera anzusehen. Wählen Sie stattdessen eine Kamera mit Funktionen, die Ihre Aktivitäten unterstützen.

Stabilizer, produziert stabile Videos und minimale Erschütterungen

Die Stabilisatorfunktion dieser 360-Grad-Kamera macht die aufgezeichneten Videoergebnisse stabiler und minimiert Stöße. Dies erleichtert Ihnen die Bearbeitung. Wenn Sie daher häufig Videos aufnehmen, indem Sie die Kamera mit der Hand halten, achten Sie auf die Verfügbarkeit dieser Funktion. Wenn die 360 ​​​​Kamera keine Stabilisatorfunktion besitzt, können Sie ein Stativ oder Gimbal verwenden. Diese Geräte werden jedoch separat verkauft, sodass Sie erneut zusätzliches Budget vorbereiten müssen.

Wasserdicht, bleiben Sie sicher an einem Ort, der anfällig für Nässe ist

Für diejenigen unter Ihnen, die gerne an Orte reisen, die anfällig für Nässe sind, wie Strände, Berge und andere, sehen Sie auch die Verfügbarkeit der wasserdichte Kamera Funktion. Diese 360-Grad-Kamera mit 360-Funktionen hält die Kamera sicher und kann betrieben werden, wenn sie Wasser ausgesetzt ist. Tatsächlich können einige Produkte auch in Wasser verwendet werden.

Wenn die Kamera keine wasserdichte Funktion hat, können Sie auch ein wasserdichtes Gehäuse kaufen, das separat erhältlich ist. Allerdings haben nicht alle Arten von 360-Kameras ein wasserdichtes Gehäuse. Also, vergiss nicht, es dir auch anzusehen, ok?

Wählen Sie eine 360-Grad-Kamera mit langer Akkulaufzeit

Normalerweise werden 360-Kameras für verschiedene Outdoor-Aktivitäten verwendet. Daher ist die Akkulaufzeit der 360 ​​Kamera eines der wichtigsten Dinge, die es zu beachten gilt. Wir empfehlen Ihnen, einen 360-Kamera-Akku mit großer Kapazität zu wählen.

Der 360-Kamera-Akku ist immerhin in der Lage, 40 Minuten oder länger aufzuzeichnen. Prüfen Sie außerdem, wie lange der Akku während des Ladevorgangs vollständig geladen werden kann. Dann sollten Sie bei längeren Reisen auch über die Anschaffung eines Ersatzakkus nachdenken.

Stellen Sie sicher, dass das 360-Kamera-Design einfach zu bedienen ist

Es gibt viele 360-Kameras in verschiedenen Formen. Es gibt röhrenförmig, kastenförmig, bis rund. Daher müssen Sie sicherstellen, dass die Form der Kamera Sie bequem verwenden können.

Überprüfen Sie auch die Vielseitigkeit der 360 ​​Kamera mit anderen Geräten. So gibt es beispielsweise Produkte, die mit Drohnen, Selfie-Sticks, Stativen oder Gimbals verbunden werden können. Dieses Maß an Flexibilität wirkt sich auch auf die Qualität des Schusses aus. Sie können auch verschiedene Aufnahmen aus verschiedenen Blickwinkeln machen.

10 empfohlene 360. Kameras

Als nächstes geben wir Empfehlungen für 360-Kamera-Produkte.Sie können die Vor- und Nachteile der einzelnen Produkte vergleichen. Wählen Sie dann ein Produkt, das Ihren Anforderungen entspricht.

360 Kamera

Bild : brica.co.id

1. Kamera Brica Insta 360 Air

Brica Insta 360 Air bietet eine multifunktionale 360-Kamera. Der Grund dafür ist, dass dieses Produkt nicht nur als 360-Grad-Kameras, sondern auch als Webcam verwendet werden kann. Auf diese Weise können Sie diese 360-Grad-Kameras jederzeit verwenden, wenn Sie auf Reisen sind oder ein Online-Meeting haben. Das USB-Doppelkabel für diese Kamera muss jedoch separat erworben werden, ja.

360 Kamera

Bild : samsung.com

2. Kamera Samsung Gear 360 (2017)

Machst du oft Live-Streaming an verschiedenen Orten? Dieses Produkt scheint das Richtige für Sie zu sein. Dieses Produkt von Samsung ermöglicht Livestreams in 4K-Qualität. Auf diese Weise sind die Bilder, die diese Kamera beim Live-Streaming erzeugt, sauber.

Darüber hinaus ist die Kamera klein und das Gehäuse ist leicht zu greifen. Kein Wunder, dass diese 360-Grad-Kamera ein hohes Maß an Portabilität bietet.

360 Kamera

Bild : insta360.com

3. Kamera Insta360 GO

Wie der Name schon sagt, ist Insta360 GO eine 360-Grad-Kamera mit minimalistischer Form und daher praktisch in der Handhabung. Sie befestigen diese Kamera einfach an Ihrem Stirnband, Hut oder Hemd. Die Kamera ist bereit, Ihre verschiedenen Aktivitäten aufzuzeichnen. Diese Kamera ist für diejenigen unter Ihnen geeignet, die verschiedene Momente festhalten möchten, aber nicht viel Ausrüstung tragen möchten.

Sie müssen auch mit den Funktionen dieser Kamera nicht zögern. Es gibt verschiedene Modi, die Sie verwenden können, z. B. Hyperlapse, Zeitlupe oder Zeitraffer. Das resultierende Bild ist auch dank des in dieser Kamera installierten Stabilisators stabil.

360 Kamera

Bild : yitechnology.com.sg

4. Xiaomi YI360 VR-Kamera

Wir empfehlen diese Kamera für diejenigen unter Ihnen, die ein Produkt mit kompakter Form suchen. Diese 360-Grad-Kamera hat die Form einer Digitalkamera, sodass sie mit oder ohne Stativ verwendet werden kann.

Die Bedienung dieser Kamera ist auch einfach, da sie über ein einfaches Navigationssystem verfügt. Dies liegt daran, dass diese 360-Grad-Kameras nur zwei Navigationstasten und eine Aktionstaste hat.

Bild : store.insta360.com

5. Kamera Insta360 ONE R

Wenn Sie sowohl tagsüber als auch nachts gerne Videos drehen, empfehlen wir dieses Produkt. Nicht nur tagsüber, auch nachts ist die aufgenommene Bildqualität noch gut.

Dies ist der Nachtmodus-Funktion zu verdanken, sodass die Kamera auch bei schwachem Licht noch klare Videos produziert. Darüber hinaus gibt es auch einen Starlapse-Modus, der die Belichtung anpassen kann, um die Sterne am Himmel einzufangen.

Bild : theta360.com

6. 360 Kamera Ricoh THETA SC

Für diejenigen unter Ihnen, die keine kostbaren Momente verpassen möchten, sollten Sie sich für dieses Produkt entscheiden. Der Grund dafür ist, dass diese Kamera von Ricoh schnell reagiert, selbst wenn sie zum ersten Mal eingeschaltet wird. Diese 360-Grad-Kameras dauert nur 1,5 Sekunden, nachdem der Netzschalter eingeschaltet wurde. Danach ist die Kamera sofort einsatzbereit.

Diese 360-Grad-Kamera hat ein dünnes und leichtes Gehäuse mit einzigartiger Doppellinsenoptik. Die Qualität des Fangs war kein Scherz. Sie können 360-Grad-Fotos und -Videos mit hoher Auflösung und Präzision aufnehmen.

Bild : theta360.com

7. 360 Kamera Ricoh THETA V

Normalerweise nehmen professionelle Fotografen und Videofilmer ihre eigenen manuellen Einstellungen vor, um gute Bilder zu erhalten. Wenn Sie dieser Typ von Person sind, empfehlen wir Ihnen, dieses Produkt zu wählen. Dieses Kameraobjektiv verfügt über eine hohe Empfindlichkeitsstufe mit ISO 3200 (Standbilder) und ISO 64000 (Video, Livestreaming). Sie können auch das Licht einstellen, das in das Objektiv eintritt.

Dann hat diese 360-Kamera auch eine Verschlusszeit von 1/25.000 bis 60 Sekunden. Mit dieser Verschlusszeit können Sie auch die Art der Aufnahme anpassen, die Sie aufnehmen möchten. In Kombination mit fortschrittlicher Bildverarbeitungstechnologie fängt diese Kamera Qualität ein.

Bild : gopro.com

8. 360 Kamera GoPro Fusion

Der gesamte Körper der GoPro Fusion ist mit dünnem Gummi überzogen. Somit ist diese 360-Grad-Kamera beim Halten nicht rutschig und lässt sich leicht steuern. Diese 360-Grad-Kameras ist für diejenigen unter Ihnen geeignet, die oft an nasse Orte oder während der Regenzeit reisen. Das Kameragehäuse ist nicht nur nicht rutschig, sondern auch stark.

Dann verfügt diese GoPro-Kamera auch über einen internen Stabilisator mit 6 Achsen. Diese Achse hält das Video stabil, auch wenn die Kamera häufig wackelt. Auch verschiedene extreme Outdoor-Aktivitäten können Sie optimaler aufzeichnen.

Bild : garmin.com

9. Kamera GARMIN VIRB® 360

Die Garmin VIRB® 360 wurde für diejenigen unter Ihnen entwickelt, die gerne Einzelaufnahmen machen oder Reise-Vlogs erstellen. Der Grund dafür ist, dass diese 360-Grad-Kamera lange Zeit aufnehmen kann, ohne Hitze zu erleiden. Darüber hinaus ist das aufgenommene Video dank des darin enthaltenen Stabilisators flüssig. Auf diese Weise müssen Sie sich während der Aufnahme keine Gedanken über das Händeschütteln machen.

Diese 360-Grad-Kamera ist mit einer Geräuscherkennung ausgestattet. Auf diese Weise können Sie die Aufnahme starten, indem Sie einfach einen Befehl mit Ihrer Stimme geben. Diese Funktion ist sicherlich sehr nützlich für diejenigen unter Ihnen, die manchmal Schwierigkeiten haben, den Startknopf der Kamera zu erreichen. Wenn Sie beispielsweise Fahrrad fahren, können Sie einfach den Aufnahmebefehl geben.

Bild : insta360.com

10. Kamera Insta360 ONE X

Für diejenigen unter Ihnen, die mit dem Mainstream-Winkel bei der Aufnahme nicht zufrieden sind, kann dieses Produkt die richtige Wahl sein. Diese Kamera verfügt über eine hohe Flexibilität, die mit verschiedenen unterstützenden Geräten gekoppelt werden kann. Einer von ihnen ist Drifter, mit dem Sie den Drift-Shot-Modus aufnehmen können. In diesem Modus fühlt sich die 360 ​​​​Kamera an, als würde sie von einer Drohne gesteuert.

Dann gibt es noch einen Venture-Case, den Sie beim Spielen am Strand, Fluss oder Wasserfall befestigen können. Diese 360-Grad-Kamera verfügt außerdem über ein Tauchgehäuse, das die Kamera in einer Tiefe von 30 Metern sicher aufbewahrt. Dieses Gehäuse wird sicherlich für diejenigen unter Ihnen geeignet sein, die gerne tauchen und die Schönheit der Unterwasserwelt genießen.

Fazit

Es gibt verschiedene Arten und Formen von 360-Kameras, die Sie auf dem Markt finden können. Diese 360 ​​​​Kameraprodukte haben unterschiedliche Spezifikationen, Funktionen und Preise. Sie müssen auch den Typ der 360-Grad-Kamera finden, der zu Ihrer Aktivität passt.

Lesen Sie jeden Punkt, den wir für Sie überprüft haben, und wiederholen Sie ihn erneut. Bestimmen Sie dann den Typ und die Spezifikationen der Kamera, die Ihre Aktivitäten unterstützt. Vergessen Sie nicht, es an das von Ihnen vorbereitete Budget anzupassen. Viel Spaß beim Abenteuer!

1 Gedanke zu „Beste 360 Kamera mit hoher Auflösung“

Schreibe einen Kommentar